Gregorianikseminar

31. Januar bis 2. Februar 2020

Das Seminar richtet sich an interessierte Sängerinnen und Sänger, die einmal einen Ausflug zu den Anfängen des europäischen Kirchengesanges unternehmen wollen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Beginn

Beginn ist am Freitag, dem 31. Januar, um 18.00 Uhr im Kirchgemeindehaus Auerbach, Turngasse 6.

Den Abschluss bildet eine Gregorianische Vesper zu Mariae Lichtmess, am Sonntag, dem 2. Februar um 18.00 Uhr in der St.-Laurentiuskirche Auerbach. Die Schola der Kursteilnehmer trägt dann die gearbeiteten Stücke vor und nimmt die Zuhörer mit hinein in die meditative Stimmung des gregorianischen Chorales.

Anmeldungen

bitte bis 24. Januar 2020

Unkostenbeitrag: 10 €

Übernachtung ist nicht vorgesehen, kann aber auf Anfrage vermittelt werden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.